Die Schwäbische Alb, früher auch Schwäbischer Jura oder Schwabenalb genannt, ist ein Mittelgebirge in Süddeutschland und mit Kleinteilen in der Schweiz. Es ist etwa 180 bis 200 km lang, 35 bis 40 km breit, inklusive des kleinen Schweizer Anteils 5887,35 km² groß und bis 1015,7 m ü. NN hoch.

Das Gebirge besteht aus mesozoischem Jurakalk und liegt großteils in Baden-Württemberg, zieht mit seinen Nordost-Ausläufern auch nach Bayern und mit den Südwestausläufern in die Schweiz. Die Alb ist eine durch Erosionseinflüsse zerteilte Hochebene, die nach Nordwesten durch einen sehr markanten Steilabfall begrenzt wird, nach Südosten hingegen sanft abflacht und dort jenseits des oberen Donautals ins Alpenvorland übergeht. (Wikipedia)

Hier geht's zu den Bildergalerien:

 

Wimsen / Glastal

 

Sigmaringen

Walz-Mühle


Burg Hornstein

Bad Waldsee

und Spätzlemuseum

 

Wurmlinger Kapelle


Zollernschloss Bailngen

Burg Katzenstein